info@gnestrichbau.de

SCHWIMMENDE ESTRICHE

Geeignet für:

  • Wohnungen
  • Ein- & Mehrfamilienhäuser
  • Industrieanlagen
  • Gewerbeflächen & -gebäude
  • Gebiete mit hoher Luftfeuchtigkeit

Schwimmende Estriche werden auf einer durchgängigen Trittschall- oder Wärmedämmung aufgebracht. Durch die seitliche Ummantelung mit einem Randstreifen wird der Estrich von den restlichen Bauteilen des Gebäudes getrennt, d. h. es findet keine Berührung statt. Durch die schwimmende Eigenschaft verfügt dieser Estrich über die Möglichkeit sich auch bei Schwinden oder Temperaturschwankungen flexibel zu verhalten. Der schwimmende Estrich kann unterhalb der Dämmschicht durch wasserundurchlässige Folie (PE-Folie) oder Bitumenpappe gegen aufsteigende Feuchtigkeit abgedichtet werden.

Eigenschaften:

  • Isolierend (keine Schall- oder Wärmeübertragung)
  • ergiebig nutzbar
  • lässt sich gegen Feuchtigkeit versiegeln

Diese Estriche sind in verschiedenen Härteklassen von F3 – F7 je nach Bedarf und

Beanspruchung wählbar.

Zurück zur Übersicht